Zeit.

Ich habe keine. Oder doch, denn ich nehme sie mir. Für alles Mögliche, dieses Blog gehörte in den letzten Wochen nicht dazu. Nein, trotz eurer lieben Anfragen, ich kann hier jetzt nichts mehr umstellen auf bessere Lesebarkeiten, bessere Feeds,… – auf meiner 2014-ToDo-Liste steht (von ’13 verschoben #räusper) schließlich ein kompletter Relaunch. Wenn ich jetzt was tun würde, würde ich das dann nicht tun. Oder so. Wo ich doch die letzten Wochen schon fast nicht mehr zum Bloggen gekommen bin…

In den nächsten Tagen wird sich jedenfalls letzterer Eindruck hoffentlich ändern: Ich plane nachzubloggen. Heißt: Die Zeit zwischen 5. Dezember und heute wird sich zumindest mit einigen neuen alten Einträgen füllen. Zeitsprünge. Kleine Reisen zurück. Weil ich es kann, nämlich. Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *