Spätsommerviertel

Altweiberspinnweben wabern durch die benzinene Stadtluft, und ein Hauch von Spree. In der morgendlichen Spätsommersonne aalt sich in einer Sandkuhle im Kanzlerviertel, inmitten einer Taubenschar, ein herrenloser Hund. Behäbige Gelassenheit. Im Hintergrund die gläserne Reichtstagskuppel, in der sich eine Menschenschlange dem blauen Himmel entgegenwindet.

Nicht mehr lange, bald schon wird es Herbst sein, und der Himmel grau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *