Schnupfen, Husten, Heiserkeit

Nun ist es Herbst. Allseits schnieft es, allseits schnupft es, jeder Huster fährt einem markerschütternd in die Glieder, auch wenn keine ureigene Betroffenheit vorliegt. Das war schon in den letzten Jahren so: Als arbeitende Eltern reagieren wir mit schnell verspannten Schultern auch schon bei minimalsten Atemgeräuschveränderungen, besonders im Umfeld unserer lieben Kleinen. Aber diese Herbst/Winter-Saison hat es besonders in sich: Die Panik geht nämlich um.Ob nun zu Recht oder zu Unrecht, mag ich wirklich nicht beurteilen, und es ist auch müßig. Schließlich finden sich für die eine wie für die andere Seite ausreichend glaubwürdige Experten. Um meinem medizinischen Halbwissen nun aber zumindest etwas entgegenzusetzen und mich irgendwie an dem umgreifenden Aktionismus zu beteiligen, habe ich etwas getan: Ich bin der Werbung gefolgt. Nun wandeln wir in völliger Sicherheit – mit dem sagenumwobenen Vitaminsirup von Sanostol.
(Und wehe, das hilft jetzt nicht!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *