Netzneutralität – jetzt auch mit ARD und ZDF

ARD und ZDF schließen sich in einem gemeinsamen Positionspapier (pdf; Kenntnis via Twitter) der Forderung nach einer vertieften gesetzlichen Regelung zur Festschreibung von Netzneutralität an.

Bitte informiert auch ihr euch, klärt euer Umfeld zum Thema auf und zeichnet die aktuelle Bundestags-ePetition, auch wenn uns allen bewusst sein sollte, dass solche Petitionen nur begrenzt wirksam sind (Netzpolitik.org erklärt es noch mal schön). Ein Zeichen sind sie aber doch, die Debatte um Netzneutralität wird durch eine hohe Zeichnendenzahl sicherlich weiter in die Gesellschaft getragen und der Druck auf die Politik erhöht, und genau darum muss es jetzt gehen.

Hier und hier gibts übrigens Interviews mit dem einreichenden Petenten. Und nach wie vor lesenswerte, ausführliche Artikel zum ökonomisch motivierten Kampf gegen die Netzneutralität, dem Versuch der Vereinnahmung des Internet und auch zu den diesbzgl. Interessen der Telekom gab es u.a. schon im Sommer 2010 auf carta und im Sommer 2011 in der c’t.

1 Gedanke zu „Netzneutralität – jetzt auch mit ARD und ZDF“

  1. ePetition unterzeichnet! – und habe schon ein entsprechendes Banner auf meinem Blog mit eingebunden seit einigen tagen..
    Bleibt nur, weiterhin aktiv zu sein und zu hoffen, dass andere es genauso tun – um den Druck auf die Politik zu maximieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *