Mangel: Ware – Suche Fairtrade-Kinderjeans

Das gibt’s nicht..: Ich suche jetzt seit einer Stunde (in der ich eigentlich arbeiten wollte) nach fair hergestellten Kinderjeans. Denkt ihr, ich wäre fündig geworden? Ich habe alles Mögliche herausgefunden, aber Hosen: Null. NULL!

Ökotest beschreibt im Kinderjeans-Test alle möglichen Standards und Normen, auf die man achten kann. Empfohlen werden letztlich Produkte mit dem Label „Fairtrade Certified Cotton“. Tja – nur: Wo gibts die denn bitteschön? Ich habe inzwischen etliche Online-Shops abgeklappert, kenne die schönsten Kinder-T-Shirt-Motive, weiß, wer aus welchen mir von Selbstmach-Stoffmärkten bekannten Biostoffen Kinderleggins näht, die ich auch selbst nähen kann, und auch, wo es gerade Jeans aus Biobaumwolle rabattiert gibt. DIE WILL ICH ABER ALLE NICHT!

Ich wollte ne FAIR hergestellte Jeans kaufen, möglichst (okay, ja..) die günstigste dieser sicherlich nicht ganz so günstigen Kategorie. Aber heilige Sch….: Es gelang mir nicht mal, herauszufinden, wo es denn überhaupt entsprechende Jeans GIBT. Oder besser: OB es entsprechende Jeans gibt. KINDERjeans. Ganz normale 5Pocket-Jeans, ohne irgendwelche Aufdrucke, und okay, das wäre schon wichtig, ohne superspezielle Seiteneinsätze, Rüschen oder superkreativ bei Dawanda aufgebrachte Borten mit Eulen und Hühnchen. Einfach nur Jeans, für Kinder, fair produziert.

Aber allem Anschein nach gibts die einfach nicht. Jedenfalls nicht in meinem Google. Wenn ihr das besser wisst, lass ich mich außerordentlich gerne von euch belehren. Da unten, in den Kommentaren. Ich hoffe, das bleibt nicht bei (0) (ihr dürft da auch Beileidsbekundungen zur erfolglosen Suche reinschreiben. Gnarf.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *