Kübra schweigt nicht. Gut so!

Gestern hat die taz-Kolumnistin Kübra Gümüsay via Twitter ihren neuesten Blog-Artikel verteilt, offensichtlich ihre in der taz veröffentlichte Kolumne vom Tag zuvor. Schockierend, oder auch wieder nicht (weil ich jedenfalls mir so etwas leider vorstellen kann), mutig in der Weise, wie sie mit auf sie persönlich abzielenden, rassistisch motivierten Angriffen umgeht, und lesens- sowie weiterverteilenswert, um damit ihr und anderen Menschen, die von solcherlei Anfeindungen betroffen sind, feste den Rücken zu stärken. In ihrem Blog „ein fremdwörterbuch“: Schweigen werde ich ganz sicher nicht. Ein schlimmer, starker Artikel, wie ich finde. Wie gut, dass sie nicht schweigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *