Kaputt. Juhu!

Aktuell ist in der Schule Projektzeit, das Kind ist diese Woche Teil der Fahrradwerkstatt-Gruppe. Ärgerlich nur, dass das eigene Fahrrad heil ist. Dennoch musste es zur Schule mitgenommen werden, man könnte ja wenigstens den Sattel mal ein bisschen höher stellen oder die Klingel wieder festschrauben oder so, und da wir aber ein bisschen spät dran waren, chauffierte ich Fahrrad und Kind zackzack im Auto zur Schule.

Heckklappe auf. BROCH!, stürzte das Fahrrad aufs Straßenpflaster. KRATZSCH!, splitterte das Rücklicht über den Fußweg. JUBEL, tönte das Kind: „DANN KANN ICH DAS JA MIT HEISSKLEBER KLEBEN!“

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die Freude machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *