Frühstück rückwärts

Was passiert, wenn ein Fünfjähriger sich zum Frühstück zwei große Schüsseln Müsli mit Cornflakes hinter die Kiemen schiebt und danach unbedingt noch ein Nutellabrot essen will? Genau – Überfüllung. Gemerkt ziemlich genau fünf Minuten nach dem letzten Bissen.

Und wer durfte die Schweinerei auf Badezimmer- und Flurfußboden dann wegmachen? Japp, richtig..
Kinderhaben ist toll 😉

Nun ja – wenigstens war Söhnchen nur überfressen und nichts Schlimmeres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *