Formen löten mit Kindern

Ein guter Einstieg ins Löten sind ganz einfache Formen:

Dreiecke, Vierecke, Sterne (als Verzierung für Weihnachtsgeschenke?). Letztes Jahr im Camp haben die ganz Lütten einfach ne Leuchtdiode auf ne Knopfzellenbatterie gelötet, schneller Erfolg garantiert 😉
Update: Hat auf dem Camp zwar bei meiner Kleinen geklappt, aber sollte man dennoch nicht nachmachen, siehe Kommentare.

Auch cool (na ja.. besser: hot ;)) am Anfang sind kleine Würfel oder Namenszüge (verlötbaren Draht zurechtschneiden, Buchstaben löten, diese an Ober- und Unterkante sowie an den Seiten mit einem parallelen Draht zu einer Schildform verlöten).

Und wer es lieber bunt mag, für den sind vielleicht die Blinkenarea-Bausätze was, da gibts auch super Sachen für Einsteigende (Sohn und ich haben mit einer Vorversion dieses Bausatzes hier letztes Jahr begonnen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *