Einsatz mit Folgen. Klasse!

Quelle: Wikimedia Commons

Erinnert ihr euch noch an den Vorweihnachtsaufruf diverser Frauenhäuser? Vor Weihnachten hatte ich einerseits etwa 60 kleine und größere Päckchen für die Aktion organisiert; da für Berlin neben Kinderspielzeug etc. vor allem Bedarf und Wunsch nach Handtüchern und Besteck bestand, dachte ich mir: Kontaktiere doch einfach mal die Geschäftsleitung eines großen Einrichtungshauses. Vielleicht geht da ja was. Und siehe da, heute erfuhr ich, dass mein Einsatz sich tatsächlich gelohnt hat: Eine Mitarbeiterin des Frauenhauses konnte auf diese Initiative hin wirklich einen Batzen Handtücher und Besteck abholen. Manchmal ist es so einfach..

Ich bin erfreut darüber, wie positiv diese kleine Aktion verlaufen ist. Das gibt doch wirklich Mut für viele weitere „unwichtige“ kleine Schritte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *