Flik Flak. Schnickschnack.

Einer meiner ersten Konsumträume war eine Uhr. Flik Flak, die Schweizer Uhr für Kinder, tönte es in meiner DDR-Kindheit aus dem westlichen Fernsehprogramm, und wie bezaubert sah ich auf dem Bidlschirm die beiden befreundeten Zeiger, den kleinen roten und den langen blauen, im Kreis drehen und freundlich lächeln. So die Zeit zu messen, das musste es sein.

Nicht nur in Erinnerung an diese Träume stand, als das große Kind begann, die Zeit zu messen, für mich als Prenzlauer-Berg-Qualitätsorentierte-Gutproduktkaufende-Privilegienmutter natürlich fest, von welchem vertrauensvollen Markenunternehmen ich also das entsprechende Uhrwerk kaufen würde. „Flik Flak. Schnickschnack.“ weiterlesen

PCs fair trade: Voll pc.

Annalist hat vor ein paar Tagen in ihrem Blog eine Initiative vorgestellt, die ich hier auch aufnehmen möchte: procureITfair.

Die Kampagne procureITfair setzt sich für “Soziale Verantwortung in der Beschaffung von Computern” ein, zu deutsch: will, dass kleine und große Unternehmen, Institutionen, Behörden, darauf achten, dass die Hardware, die sie anschaffen, fair produziert wird.

(Zitat annalist)

Es ist tatsächlich die erste mir persönlich bekannt gewordene breitere Kampagne in Sachen Technik-FairTrade und ich möchte euch die Auseinandersetzung damit umso dringlicher ans Herz legen. Beachtet bitte auch die aktuelle Petition von procureITfair zur fairen Technikausstattung an öffentlichen Universitäten in Europa.


Weiterlesen:

pcglobal – für Arbeitsrechte und Umweltgerechtigkeit in der Computerindustrie: Kampagnenleitung für procureITfair

weed (Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung – dem Projekt übergeordnete NGO)

Terror im Spielzeugladen


Die Entwicklung von Spielzeug geht einher mit der Entwicklung der Menschheit. Von primitiven ersten Formen wie Steinen, Holzstücken, Knochen oder groben Tonpuppen der frühen Steinzeit bis zu den hochtechnisierten Spielgeräten der Gegenwart. Kinderspielzeug war oft Spiegelbild der vorherrschenden Kunstepochen, aber auch der sozialen und politischen Anschauungen und Ereignisse. Oft wurde die Wirklichkeit der Erwachsenenwelt in der Parallelwelt der Kinderstuben nachempfunden.

(Quelle: Planet Wissen – Geschichte des Spielzeugs)

In den aktuellen „Zeiten des Terrors“ finden sich natürlich die passenden Utensilien bereits im Spielzeugregal: „Terror im Spielzeugladen“ weiterlesen

Für die gute Sache – not.

Da stolpere ich neulich im Netz über die Internetseite eines Bundestagsabgeordneten: Die von Thomas Jarzombek aus Düsseldorf, CDU, IT-Dienstleister und als Bundestagsabgeordneter nicht nur Mitglied der Ausschüsse für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sondern seitens seiner Fraktion auch in die netzpolitisch vielbehoffte Enquêtekommission „Internet und digitale Gesellschaft“ berufen. Und lese da, dass sich der Abgeordnete für eine Bildungsoffensive für Kinder von 4 bis 6 Jahren „von Microsoft und Partnern“ starkmacht. Bitte?! „Für die gute Sache – not.“ weiterlesen

Datenklau im Klassenzimmer

Schon einmal etwas vom „Verlag für Wissen und Innovation“ gehört? Nein? Nun, das ist ein Verlag, der sich gezielt an Schulen wendet und dort Bücher verschenkt.

Selbstlos. Uneigennützig. Mit ausschließlich guten Absichten.

Wirklich? Ich hatte da Zweifel. Und bin dem daher mal nachgegangen. „Datenklau im Klassenzimmer“ weiterlesen

Adidas Torschn

Ein Trauma meiner frühen Lichtenberger Jugend sind Turnschuhe. Kein einziges Paar befüllt seither meinen Schuhschrank, und lediglich zwei Paare haben es in den letzten 16 Jahren in ebendiesen geschafft (eines davon noch dazu ausschließlich -!- zur Nutzung im Turnunterricht, lang ists her..). Nun dachte ich, nach so vielen Jahren wäre es ausgestanden, überwunden. Doch dann… „Adidas Torschn“ weiterlesen

Kids‘ World of Warcraft

Da hat sich Playmobil aber was ausgedacht: Im Spielzeugladen werden DVDs kostenlos verteilt, auf denen zwar ziemlich cool gemachte, dabei aber äußerst kommerzielle 3D-Plastikdrachen-Animationen, Playmo-Ritterkämpfe ials kleine Filmchen und einige Spiele sind. Spielchen im Style „Du gegen die grünen Drachen“ – und wenn man es schafft, alle grünen Drachen zu besiegen und das Playmobil-Schloss zurückzuholen, so tönt es: „Und nun ist das große Piratenschloss wieder Dein!“ (oder so ähnlich), nebst Einbindung eines schicken Bildchens der Playmobil-Ritterwelt-Edition. „Kids‘ World of Warcraft“ weiterlesen

Schnupfen, Husten, Heiserkeit

Nun ist es Herbst. Allseits schnieft es, allseits schnupft es, jeder Huster fährt einem markerschütternd in die Glieder, auch wenn keine ureigene Betroffenheit vorliegt. Das war schon in den letzten Jahren so: Als arbeitende Eltern reagieren wir mit schnell verspannten Schultern auch schon bei minimalsten Atemgeräuschveränderungen, besonders im Umfeld unserer lieben Kleinen. Aber diese Herbst/Winter-Saison hat es besonders in sich: Die Panik geht nämlich um. „Schnupfen, Husten, Heiserkeit“ weiterlesen