Aktiv gegen ELENA: Jetzt gehts rund!

Aktiv werden gegen ELENA ist jetzt ganz einfach: Beteiligt Euch an der Verfassungsbeschwerde gegen das unsägliche Verfahrensgesetz! Das kostet euch lediglich ne Briefmarke und ein bisschen Spucke (oder noch nicht mal diese, wenn ihr eine dieser neumodischen selbsklebenden Marken benutzt..) Mitmachen können alle, die abhängig beschäftigt sind.

Lediglich die Zeit ist sehr knapp:

Die einzige Herausforderung: Man muss innerhalb der kommenden Woche ein Formular ausdrucken, ausfüllen und zur Post bringen

beschreibt es treffend Markus von netzpolitik.org. Die Unterlagen müssen nämlich bis zum 25. März eingegangen sein.

Also los, alle mitmachen, und zwar schnell schnell! Auf dass das böse Spiel mit dem schönen Namen nun bald ein Ende hat.

Die Kritikpunkte zum ELENA-Verfahren sind unter anderem auf stopptelena.de, beim FoeBuD auf dieser Infoseite oder auch im AK-Vorrats-ELENA-Flyer (pdf) zusammengefasst (meine Blogeinträge hier zum Thema ELENA kennt ihr ja eh ;-)).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *