Absätze kommen ganz groß. Bei Kinderschuhen.

Meiner Oma (Schuhgröße 33/34, wirklich) dürfte das gefallen: Bei Deichmann gibts jetzt jede Menge Absatzschuhe! Die halbe Wand voller Stiefel Größe 31-36 besteht aus Schuhen mit „Wedges“, diesen neuen alten Keilabsätzen. Dumm nur, dass sich diese Schuhwand in der KINDERabteilung befindet, da ja bekanntlich Größe 31-36 nur in Ausnahmefällen Erwachsenenfüßen entspricht (okay, die 36 schon, aber ihr seht meinen Punkt).

Ach ja, zur kinderlosen Schuhgrößenrelation: Größe 31/32 entspricht (je nachdem, wie sie so ausfallen, also die Schuhe und gleichermaßen die Kinder..) so circa der Altersgruppe 6-8, 33/34 dann so 8/9 oder so, also bestes Grundschulalter, alle Angaben ohne Gewähr..

Bei mir weckt das irgendwie leise Erinnerungsgedanken, wisst ihr noch, vor ein paar Jahren, diese Neckermann-Stringtangas ab Kleidergröße 104?..

Wer sich ein paar dieser Kinderschühchen online angucken will, kann dies hier tun:

Glanzlacklederwedges für 8jährige Lolitas

Lila (Fake?-)Wildleder-Fell-wedges für echte präpubertäre Girlygirls

Hello Kitty Absatzstiefelchen für die verspielte Grundschülerin, Klasse 1 bis 6

oder ohne Katze, aber für ebenso kleine Füße diese schwarzen Plastiklederabsatzstiefelchen, ebenfalls in Grundschulfuß-Size.

Ach, und falls eure lieben Töchter da noch nicht das passende IT-Girl-Paar gefunden haben: Auch Reno hat Grundschulkinderabsatzstiefel im Sortiment, schaut doch zum Beispiel mal hier, hier oder hier.

Erst Größe 30, aber trotzdem Absatzwunsch? Zalando schafft Abhilfe!

Für die mit noch kleineren Füßen im Kindergartenalter empfehle ich zudem die „Disney Click Clack“ Plastikpantoletten in Einheitsgröße 3 bis 6 Jahre – mit etwa 3 oder 4cm hohem Prinzessinnenabsatz, denn früh übt sich, wer später angemessen stolzieren will. Wahlweise im Design Arielle, Dornröschen oder Schneewittchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *